Stark für den Alltag in der Klinik Frankenhausen

Die thüringische Kleinstadt Bad Frankenhausen ist als Salzstadt mit einer über 1000 Jahre alten Geschichte bekannt und wird von vielen Kurgästen besucht. Das von Fachwerk geprägte Städtchen liegt am Fuße des Naturparks Kyffhäuser in Thüringen und hat eine lange Tradition in der Solegewinnung und als Soleheilbad. Seit dem frühen Mittelalter wird hier im Kurpark „Quellgrund“ Sole befördert und für diese Heilzwecke genutzt, denn die Inhalation von Sole wirkt atembefreiend, regeneriert den Atmungsapparat und stärkt das Immunsystem. Das Panorama der Stadt ist unverkennbar: Der Turm der Oberkirche hat Schieflage und eine stärkere Neigung als der Schiefe Turm von Pisa. In der Umgebung sind auch geologische Besonderheiten zu bewundern: die Barbarossahöhle Rottleben mit farbenprächtigen Gesteinen und geheimnisvoll schimmernden Seen. In den letzten Jahren ist die Einwohnerzahl auf knapp 9.000 angestiegen. Kein Wunder: Das Städtchen bietet eine familienfreundliche Umgebung mit zwei Grundschulen, einer Regelschule, einem Gymnasium, einer berufsbildenden Schule und verschiedenen Betreuungsangeboten für die ganz Kleinen.

Als Hauptindikation behandeln die Fachkräfte im Reha-Zentrum Bad Frankenhausen psychische und psychosomatische Störungen und Krankheiten der Bewegungsorgane. Menschen mit entsprechenden Störungen entwickeln häufig auch Begleiterkrankungen wie Ernährungsstörungen und Stoffwechselkrankheiten, Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems und des Atmungssystems. In unserem Reha-Zentrum führen wir Rehabilitand*innen behutsam und mit wissenschaftlich fundierten Methoden aus dieser Spirale heraus und unterstützen sie, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dafür verfolgen die Ärzt*innen, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Physiotherapeut*innen, Ergotherapeut*innen, Psycholog*innen und viele weitere Fachkräfte zusammen einen ganzheitlichen Therapieansatz – um die Rehabilitand*innen schließlich in ein selbstständiges und gesundes Leben zu entlassen.

Berufs- und Ausbildungsangebot

Berufsgruppen an diesem Standort:
  • Ärztin*Arzt im Reha-Zentrum (mit und ohne Facharztanerkennung)
  • Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Physiotherapeut*in
  • Ergotherapeut*in
  • Psycholog*in
  • Sozialarbeiter*in
  • Masseur*in und medizinische*r Bademeister*in
  • Diätassistent*in
  • Betriebshandwerker*in
  • Küchen- und Serviceangestellte*r
  • Qualitätsmanagementbeauftragte*r
  • Verwaltungsangestellte*r
Ausbildungen an diesem Standort:
  • Medizinische*r Fachangestellte*r
  • Köchin*Koch
  • Kaufmännische Ausbildungen
  • Hauswirtschafter*in

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Psychotherapeutische Medizin: 12 Monate
  • Psychotherapie & Psychiatrie: 12 Monate
  • Rehabilitationswesen: 12 Monate
  • Sozialmedizin: 12 Monate
  • Orthopädie & Unfallchirurgie: 12 Monate

Jetzt den passenden Job oder das richtige Ausbildungsangebot finden und bewerben.

Weitere Standorte